Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG
Version 6 vom 10.03.2003 Seite 1 von 5
Produkt: S+S Grundreiniger alkalisch MD 25
1. Stoff-/ Zubereitungs- und Firmenbezeichnung
Handelsname:
S+S Grundreiniger alkalisch
Firma:
Schulz & Sohn GmbH
Chemie-Erzeugnisse
Höherweg 327
D - 40231 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 780379 + 785231
Fax : 0211 / 787205
Giftnotruf (24 Stunden):
Tel. (030) 1 92 40
2. Zusammensetzung / Angaben zu Bestandteilen:
Chemische Charakterisierung:
Beschreibung: Reinigungsmittel
Inhaltsstoffe:
Gehalt: Chem. Bezeichnung: CAS-Nummer:
Index Nr.:
R-Sätze: Symbole:
5-15% 2-Aminoethanol 141-43-5
603-030-008
20-36/37/38
Xn; Xi
1-5% Natriumhydroxid 1310-73-2
011-002-006
35
C
1-5% Glykolether 1569-01-03 10
5-10% nichtionische / kationische Tenside 36
Xi
<5% amphotere Tenside 61788-90-7 38-41
Xi
<1% Ammoniaklösung 1336-21-6
007-001-01-2
34-50
C N
Weitere Inhaltsstoffe:
Hilfs- und Farbstoffe.
3. Mögliche Gefahren:
Besondere Gefahrenhinweise für Mensch und Umwelt:
Reizt die Augen und die Haut
Gefahrenbezeichnung:
Xi Reizend
Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG
Version 6 vom 10.03.2003 Seite 2 von 5
Produkt : S+S Grundreiniger alkalisch MD 25
4. Erste-Hilfe-Maßnahmen:
Nach Einatmen:
Massive Einatmung:
Frischluftzufuhr, Sauerstoffzufuhr, Krankenhauseinweisung.
Nach Hautkontakt:
Sofortige Spülung unter fließendem Wasser (10 Minuten lang).
Mit Produkt verunreinigte Kleidungsstücke entfernen.
Verband mit steriler Gaze anlegen, Arzt konsultieren.
Nach Augenkontakt:
Sofort Augen bei geöffnetem Lidspalt mit reichlich Wasser mindestens 10 Minuten spülen
(Augenspülflasche).
Verband mit steriler Gaze anlegen, Arzt konsultieren.
Nach Verschlucken:
Spülung der Mundhöhle, trinken von viel Wasser..
Arzt konsultieren.
5. Maßnahmen zur Brandbekämpfung
Geeignete Löschmittel:
Alle gebräuchlichen Löschmittel geeignet.
Besondere Schutzausrüstung:
Gummihandschuhe, Schutzbrille.
Maßnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung
Personenbezogene Vorsichtsmaßnahmen:
Schutzausrüstung tragen, ungeschützte Personen fernhalten.
Umweltschutzmaßnahmen:
Das Produkt darf nicht ohne Vorbehandlung (biologische Kläranlage) in Gewässer gelangen.
Verfahren zur Reinigung/Aufnahme:
Mechanisch aufnehmen. Reste mit viel Wasser wegspülen.
7. Handhabung und Lagerung
Handhabung:
Hinweise zum sicheren Umgang:
Arbeitsräume ausreichend lüften.
Hinweise zum Brand- und Explosionsschutz:
Entfällt.
Lagerung:
Anforderung an Lagerräume und Behälter:
In geeigneten Behältern bei Temperaturen unter 50 °C lagern.
Zusammenlagerungshinweise:
Von stark sauren Produkten getrennt halten.
Weitere Angaben zu den Lagerbedingungen:
Vor Frost schützen.
Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG
Version 6 vom 10.03.2003 Seite 3 von 5
Produkt: S+S Grundreiniger alkalisch MD 25
8. Expositionsbegrenzung und persönliche Schutzausrüstungen
Zusätzliche Hinweise zur Gestaltung technischer Anlagen:
Bestandteile mit arbeitsplatzbezogenen, zu überwachenden Grenzwerten gem. TRGS 901:
Chemische Bezeichnung mg/m³ ml/m³
2-Aminoethanol 2 5,1
Natriumhydroxid 2 E
Persönliche Schutzausrüstung:
Handschutz :
Geeignete chemikalienbeständige Schutzhandschuhe (EN 374).
(Empfohlen Level 6 entsprechend >480 min. Permeationszeit nach EN 374)
Handschuhempfehlung
KCL:
Art.Nr.
KCL:
Material: Schichtstärke:
Levelwert:
(Permeationslevel)
Quellung: Penetrationslevel:
Combi-Latex 395 Naturlatex 1 mm 6 + 3
Camapren 720 Polychloropren mit
Naturlatex
0,65 mm 6 + 3
Camatril Velours 730 Nitril 0,4 mm 6 + 3
Lapren 706 Naturlatex -
Polychloropren - Latex
0,6 mm 6 + 3
Combi-Rutschni 465 Naturlatex 1 mm 6 + 3
(Levelwerte: Level 1 > 10 Minuten Level 2 > 30 Minuten Level 3 > 60 Minuten
Level 4 > 120 Minuten Level 5 > 240 Minuten Level 6 > 480 Minuten
Quellbeständigkeit: + beständig - unbeständig 0 bedingt beständig Z zerstört
Penetrationslevel: Level 3 = AQL Wert 0,65 = 100 % Dicht)
Die Angaben basieren auf Herstellerangaben. Es ist zu beachten, dass die tägliche Gebrauchsdauer
eines Chemikalienschutzhandschuhes in der Praxis wegen der vielen Einflussfaktoren (z.B. Wärme)
deutlich kürzer als die nach EN 374 ermittelte Permeationszeit sein kann.
Augenschutz:
Dichtschließende Schutzbrille.
Allgemeine Schutz- und Hygienemaßnahmen:
Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßregeln sind zu beachten.
9. Physikalische und chemische Eigenschaften
Form : flüssig
Farbe : blau
Geruch: ammoniakalisch
Zustandsänderung
Temperaturempfindlichkeit: entfällt
Siedepunkt/Siedebereich: ca. 100 °C
Flammpunkt: entfällt
Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG
Version 6 vom 10.03.2003 Seite 4 von 5
Produkt: S+S Grundreiniger alkalisch MD 25
Zündtemperatur: entfällt
Explosionsgefahr: entfällt
Dichte bei 20 °C ca. 1.06 g/cm³
Löslichkeit in Wasser bei 20 °C mischbar
pH-Wert bei 20 °C Konzentrat: 13,5
10 g/ltr. H2O 10,5
10. Stabilität und Reaktivität
Thermische Zersetzung / zu vermeidende Bedingungen:
Bei sachgemäßer Verwendung keine thermische Zersetzung.
Gefährliche Reaktionen:
Bei sachgemäßer Verwendung keine gefährlichen Reaktionen bekannt.
Gefährliche Zersetzungsprodukte:
Bei sachgemäßer Verwendung keine gefährlichen Zersetzungsprodukte bekannt.
11. Angaben zur Toxikologie
Akute Toxizität:
Primäre Reizwirkung an der Haut: Reizwirkung
Primäre Reizwirkung am Auge: Reizwirkung
Sensibilisierung:
Keine sensibilisierende Wirkung bekannt.
Zusätzliche toxikologische Hinweise:
entfällt
12. Angaben zur Ökologie
Allgemeine Hinweise:
Die im Produkt enthaltenen Tenside sind entsprechend den Anforderungen der Tensidverordnung
(TensV) vom 04.06.1986 zum Wasch- und Reinigungsmittelgesetz (WRMG) durchschnittlich zu
mindestens 90% biologisch abbaubar.
Wassergefährdungsklasse (WGK): 2 (Selbsteinstufung)
13. Hinweise zur Entsorgung:
Produkt:
Empfehlung:
Die örtlichen behördlichen Bestimmungen sind zu beachten.
Ungereinigte Verpackungen:
Empfehlung:
Die örtlichen behördlichen Bestimmungen sind zu beachten.
Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG
Version 6 vom 10.03.2003 Seite 5 von 5
Produkt: S+S Grundreiniger alkalisch MD 25
14. Angaben zum Transport:
Landtransport:
ADR/GGVS/E Klasse 8; C5
Verpackungsgruppe III
UN-Nummer: 1719
Ätzender alkalischer flüssiger Stoff, n.a.g. (enth. Natriumhydroxid)
LQ 19
15. Vorschriften
Kennzeichnung gemäß GefStoffV /EG:
Kennbuchstabe und Gefahrenbezeichnung des Produktes:
Xi Reizend
R 36/38 Reizt die Augen und die Haut
S 26 Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt
konsultieren
S 36/37/39 Bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung, Schutzhandschuhe und Schutzbrille
/Gesichtsschutz tragen
S 45 Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt hinzuziehen (wenn möglich, Etikett vorzeigen)
Nationale Vorschriften
Wassergefährdungsklasse: WGK 2 (Selbsteinstufung)
16. Sonstige Angaben:
Relevante R-Sätze:
Diese R-Sätze gelten für die Komponenten der vorliegenden Zubereitung und geben nicht unbedingt
die Einstufung der Zubereitung an.
Gesundheitsschädlich beim Einatmen
Reizt die Augen
Reizt die Atmungsorgane
Reizt die Haut
Verursacht schwere Verätzungen
Gefahr ernster Augenschäden
Entzündlich
Verursacht Verätzungen
Sehr giftig für Wasserorganismen
Die vorstehenden Angaben stützen sich auf den heutigen Stand unserer Kenntnisse und stellen
keine Zusicherung von Eigenschaften dar.
Bestehende Gesetze und Bestimmungen sind vom Empfänger unseres Produktes in eigener
Verantwortung zu beachten.
Datenblatt ausstellender Bereich: Abteilung Produktsicherheit
Ansprechpartner: Herr Saurbier